Schwangerenvorsorge

Schwangerschaft und Stillzeit sind einmalige Phasen im Leben einer Frau mit einer hohen Verantwortung für das werdende Leben.

Ihre Aufmerksamkeit gilt jetzt nicht nur der eigenen Gesundheit, sondern auch der Gesundheit ihres ungeborenen Kindes.

Die Schwangerenvorsorge erfolgt entsprechend den Mutterschaftsrichtlinien:

  • Körperliche Untersuchung
  • Gynäkologische Untersuchung
  • Ultraschall Untersuchung
  • Ernährungsberatung
  • CTG-Diagnostik
  • Laboruntersuchungen
    • Bestimmung der Blutgruppe mit Antikörpersuchtest
    • Nachweis einer Röteln- und Windpockenimmunität
    • Hämoglobin
    • Lues-Suchreaktion
    • HIV-Test
    • HBs-Antigen-Test
    • Chlamydien-Test im Urin
    • Blutzuckerbelastungstest

Die Ultraschalldiagnostik während der Schwangerschaft wird von den Mutterschaftsrichtlinien (in der Fassung von 1985) um die 9.-12., 19.-22. und 29.-32. Schwangerschaftswoche empfohlen.

Als werdende Mutter können Sie die besten Voraussetzungen für einen angenehmen Schwangerschaftsverlauf und ein gesundes Heranwachsen des neuen Lebens schaffen.

Weiter bieten wir Ihnen folgende Untersuchungen zur Schwangerenvorsorge an:

  • Cytomegalie-Test
  • Ringelröteln-Test
  • Streptokokken-Test
  • Toxoplasmose-Test
  • Wunsch-Ultraschall
  • 3D/4D-Ultraschall (Babyfernsehen)

Vorsorge schützt Ihr Leben und das Ihres ungeborenen Kindes

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.