Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

 

Reisen in ferne Länder für Urlaub und Geschäfte haben in den letzten Jahrzehnten stetig zugenommen. Reisen in fremde Länder bedeutet für die Reisenden neben unendlich vielen Möglichkeiten und neuen Erfahrungen auch Gefahren wie beispielsweise ansteckende Krankheiten, auf die das Immunsystem nicht vorbereitet ist.

Während einer reisemedizinischen Beratung werden Ihnen, je nach Reiseziel, abhängig von Ihrem Alter, einer bestehenden Schwangerschaft und eventuellen Vorerkrankungen, notwendige Impfungen empfohlen.

Zu den wichtigsten Reiseimpfungen gehören die Impfungen gegen:

  • Cholera
  • Diphtherie
  • FSME (Frühsommer-Menigo-Enzephalitis)
  • Gelbfieber( Kann nur in ausgewiesene Institute durchgeführt werden)
  • Hepatitis A / Hepatitis B
  • Influenza (Grippe)
  • Japanische Enzephalitis
  • Masern
  • Meningokokken-Meningitis
  • Pneumokokken
  • Poliomyelitis (Kinderlähmung)
  • Rabies (Tollwut)
  • Typhus

Die Impfungen werden einige Zeit vor Reiseantritt durchgeführt, je nach Impfung können mehrere Sitzungen wegen der Notwendigkeit von Teilimpfungen nötig sein.

Des Weiteren bieten wir Ihnen folgende Impfungen an:

  • HPV-Impfung – Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs
  • Strovac-Impfung – Impfung für Frauen mit häufig wiederkehrenden Blasenentzündungen
  • Gynatren-Impfung – Impfung für Frauen mit häufigen wiederkehrenden Scheidenentzündungen

Falls Sie eine Schwangerschaft planen, überprüfen wir gerne Ihren Impfstatus nach den STIKO-Empfehlungen (Impfempfehlungen der Ständigen Impfkommission des Robert-Koch-Institutes).